WERBEPARTNER
Projektzirkus Probst
Expedia.de Reisen - für dich gemacht
Movie Choice Aktzeptanzpartner
WerbeWeischer Werbung im Kino
NEUE FILME IM ARCHIV
Terminator 2: Tag der Abrechnung 3D
FSK: 16 | Länge: 135 min

» mehr zum Film


Atomic Blonde
FSK: ungeprüft | Länge: 111 min

» mehr zum Film


Emoji - Der Film 3D
FSK: 0 | Länge: 87 min

» mehr zum Film


Emoji - Der Film 2D
FSK: 0 | Länge: 87 min

» mehr zum Film



The Town
FSK: 16 | Länge: 125 min | Thriller

Doug MacRay hat mit seinen drei Freunden eine Bank überfallen. Auf der Flucht nehmen sie die Filialleiterin Claire Keesey als Geisel und lassen sie nach kurzer Zeit frei. Aber Doug hat sich in Claire verliebt, und auch der FBI-Agent, der auf ihn Jagd macht, hat ein Auge auf die Zeugin geworfen. Es wird eng um Doug. Mit einem letzten Coup will er sich von seiner kriminellen Vergangenheit befreien und ein neues Leben anfangen.

„The Town" ist richtig gutes und spannendes Kino, weil die Zutaten vor und hinter der Kamera stimmen. Affleck beweist erneut, dass er als Regisseur einmal zu den ganz Großen gehören könnte und eine ähnliche Karriere wie die von Clint Eastwood auch für ihn denkbar scheint. Wie er aus einem Aufeinandertreffen von McRay, Jem und Claire, die eine von Jems Tätowierungen kennt und so hinter das Geheimnis kommen könnte, den Suspense herauskitzelt, ist meisterhaft. Die Action sitzt ebenfalls, so dass man die allzu skizzenhafte Aufladung der Figuren gerne verzeiht. Und zwar auch deshalb, weil diese Figuren von einem durch die Bank erstklassigen Ensemble verkörpert werden, in dem selbst Mini-Rollen von gestandenen Schauspielgrößen wie dem Oscar-Preisträger Chris Cooper („Adaption", „American Beauty") verkörpert werden.


-Anzeige-

Early Man - Steinzeit bereit
Ein Mann seines Wortes