WERBEPARTNER
Expedia.de Reisen - für dich gemacht
Movie Choice Aktzeptanzpartner
WerbeWeischer Werbung im Kino
Projektzirkus Probst
NEUE FILME IM ARCHIV
Terminator 2: Tag der Abrechnung 3D
FSK: 16 | Länge: 135 min

» mehr zum Film


Atomic Blonde
FSK: ungeprüft | Länge: 111 min

» mehr zum Film


Emoji - Der Film 3D
FSK: 0 | Länge: 87 min

» mehr zum Film


Emoji - Der Film 2D
FSK: 0 | Länge: 87 min

» mehr zum Film



Waffenstillstand
FSK: 12 | Länge: 102 min | Drama

Bagdad. Der offizielle Krieg ist vorbei und der Alltag katastrophal. In Falludscha gibt es kaum noch Lebensmittel, keine Medikamente und die medizinische Versorgung ist zusammengebrochen. In dieser dramatischen Situation treffen die Amerikaner eine Vereinbarung mit den Rebellen: 24 Stunden Waffenstillstand! Kim (Thekla Reuten), die holländische Mitarbeiterin einer internationalen Hilfsorganisation, plant zusammen mit dem französischen Arzt Alain (Matthias Habich) einen Hilfstransport in ein Krankenhaus in der Kampfzone. Sie bekommen Unterstützung von Oliver (Maximilian von Pufendorf), einem jungen deutschen Journalisten, der endlich auf eine gute Story hofft. Kim und Alain haben das Elend in Falludscha mit eigenen Augen gesehen. Sie sind bereit, jedes Risiko einzugehen, damit endlich Blutkonserven und Medikamente in die besetzte Stadt gelangen. Allerdings muss der Transport am nächsten Tag zurück in Bagdad sein. Olivers erfahrener Kameramann Ralf (Hannes Jaenicke) hält nichts von diesem Plan. Der notorische Pessimist ist sicher, dass sie in Gefahr geraten werden. Zwischen den Fronten entsteht eine Zweckgemeinschaft von sehr unterschiedlichen Idealisten. Sie wollen alle nur helfen und müssen plötzlich um ihr Leben kämpfen.

WAFFENSTILLSTAND ist der Debütfilm des Absolventen der Münchner Filmhochschule Lancelot von Naso. Er zeigt die nicht-amerikanische Seite des Irak-Kriegs aus dem Blickwinkel europäischer und irakischer Protagonisten. Die Idee zum Film ist inspiriert von der Situation 2004 im Irak: Die Belagerung der Rebellenhochburg Falludscha durch das amerikanische Militär forderte hohe Verluste auf beiden Seiten und brachte großes Leid über die Zivilbevölkerung.


-Anzeige-

Der Grinch
Phantastische Tierwesen 2