WERBEPARTNER
WerbeWeischer Werbung im Kino
Movie Choice Aktzeptanzpartner
Projektzirkus Probst
Expedia.de Reisen - für dich gemacht
PROGRAMM-NEWSLETTER


Bitte senden Sie mir das wöchentliche
Programm des UC Kino Rügen per
E-Mail zu.


NEUE FILME IM ARCHIV
Terminator 2: Tag der Abrechnung 3D
FSK: 16 | Länge: 135 min

» mehr zum Film


Atomic Blonde
FSK: ungeprüft | Länge: 111 min

» mehr zum Film


Emoji - Der Film 3D
FSK: 0 | Länge: 87 min

» mehr zum Film


Emoji - Der Film 2D
FSK: 0 | Länge: 87 min

» mehr zum Film



Im Labyrinth des Schweigens
FSK: 12 | Länge: 123 min | Drama

Deutschland, Ende der 50er Jahre: Die Wirtschaft brummt, den Menschen geht es wieder gut und die Geschehnisse, die keine zwanzig Jahre zurückliegen, geraten langsam aber sicher in willkommene Vergessenheit. Eines Tages sorgt jedoch der Journalist Thomas Gnielka (André Szymanski) am Frankfurter Gericht für Aufruhr, als er einen ehemaligen Auschwitz-Wärter anzeigen will, den ein Freund auf einem Schulhof identifiziert hat und der jetzt als Lehrer offenbar unbehelligt durchs Lebens gehen kann. Der Journalist stößt mit seiner Forderung jedoch auf Ablehnung. Nur der junge Staatsanwalt Johann Radmann (Alexander Fehling) schenkt ihm Gehör und will die Vorgänge aufklären. Rückendeckung erhält er dabei vom Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (Gert Voss), der ihm die Leitung der Ermittlungen überträgt. Radmann versinkt völlig in dem Fall und vernachlässigt darüber sein Privatleben. Selbst Marlene (Friederike Becht), die er gerade erst kennengelernt hat, vermag nicht auf ihn einzuwirken. Immer weiter schottet sich der junge Anwalt von seiner Umwelt ab um das Labyrinth aus Verleugnung und Verdrängung aufzuarbeiten und ein Exempel zu statuieren.


-Anzeige-

Pitch Perfect 3
Mord im Orient Express